skateboarding@school

Unser 2015 neu eigeführtes Projekt skateboarding@school startet 2018 mit einem neuen Partner in die Saison: Jucka Hawaii! Bei all usneren Veranstaltungen im Skateboard / Longboard Bereich werdet ihr die Möglichkeit haben, die Decks zu Testen.

Das Projekt

Im Rahmen des Projektes „skateboarding@school“ kommen mobile Skateteams von Skate Network e.V. / CIA mit einem Material-Verleih direkt in die Schulen und führen dort für interessierte Klassen/ Gruppen ein Skateboard Workshops durch (auch im Rahmen von Wandertagen, Projektwochen, etc.).

Das Skaten dauert normalerweise 2 Zeitstunden / Klasse & Gruppe und wird von einem Skate Network e.V. / CIA Trainer betreut.

Es geht hierbei darum, den Kindern erste Sicherheit auf dem Brett zu verschaffen, Verletzungen zu vermeiden, sie auf das Skaten im öffentlichen Raum vorzubereiten und sie mit viel Spass an den Sport heranzuführen. Ziel dabei ist es auch, sie zum Skateboarden im Anschluss an dern Woorkshop außerhalb der Schule zu motivieren.

Damit auch jedes Kind die Möglichkeit der Teilnahme hat, ist der Materialverleih – Skateboards, Schützer und Helm – während des Workshops kostenlos.

 

Skatboard und Longboard Kurse

Wie rollt das Ganze an?

  • Anrufen: 06841/ 15636 oder mailen: caro@rollenwollen.de und Einzelheiten klären
  • Wir erstellen Elternanschreiben für die Schüler
  • Das Elternanschreiben wird über die Lehrer an die Schüler verteilt und der integrierte Rücklaufabschnitt geht wieder an die Lehrer zurück.
  • Der Lehrer kann anhand der Rücklaufabschnitte eine TN Liste mit dem benötigten Material erstellen und an CIA Faxen Fax: 06841/3660
  • … und schon rollen wir an…